Veranstaltungen im Friedensmuseum und in der Nürnberger Region

Hier geht es zur aktuellen Ausstellung des Friedensmuseums

In der folgenden Liste sehen Sie zunächst die Veranstaltungen des Friedensmuseums, sie können aber auch Gruppen auswählen, die mit dem Friedensmuseum zusammenarbeiten und hier ihre eigenen Veranstaltungen bewerben. Weiterhin ist eine Monats- bzw. Wochenauswahl aller eingetragenen Veranstaltungen ab einem wählbaren Datum möglich.
AUSWAHL:

ÜBERSICHTEN:

Fr., 25.01.2019 um 19:30 Uhr
Friedensmuseum Nürnberg

Erfolgreich den Frieden verhandeln: Sant Egidio

Die religiöse Gemeinschaft Sant Egidio steht weltweit für erfolgreiche Friedensverhandlungen und für Moderation zwischen Konfliktparteien. So vermittelte sie z.B. den Friedensvertrag in Mosambik, bot gute Dienste an in Guatemala, Südsudan, Philippinen. Worin liegt das Geheimnis dieser Friedensstifter?


Veranstalter: Friedensmuseum - -

Fr., 08.02.2019 um 16 Uhr
Friedensmuseum Nürnberg

Erzählcafe mit Wolfgang Hauf

Wer kennt ihn nicht? Vietnamdemos, "Basisgruppe Angl/Rom", Gewerkschaftsarbeit, linke Gesinnung und Politkabarett mit ANA&Friends ... Ein bewegtes Leben - da gibt es viel zu erzählen.
Die Moderation übernimmt, wie immer, Chris Mößner.

Veranstalter: Friedensmuseum - -

Di., 12.02.2019 um 19:30 Uhr
Friedensmuseum Nürnberg

Eine Zukunft für Syrien

Damaskus, Homs und Aleppo waren die Stationen der Syrien-Reise von Judith Behnen im Sommer 2018. Sie begleitete die Aktivisten des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes (JRS) in ihrem unermüdlichen Einsatz für Frieden, Menschlichkeit und Solidarität und schildert Eindrücke aus einem zerrissenen Land zwischen scheinbarer Normalität und der Allgegenwärtigkeit des Krieges
Damaskus, Homs und Aleppo waren die Stationen der Syrien-Reise von Judith Behnen im Sommer 2018. Sie begleitete die Aktivisten des Jesuiten-Flüchtlingsdienstes (JRS) in ihrem unermüdlichen Einsatz für Frieden, Menschlichkeit und Solidarität und schildert Eindrücke aus einem zerrissenen Land zwischen scheinbarer Normalität und der Allgegenwärtigkeit des Krieges. Auch wenn die Waffen schweigen, werden die Jesuiten bleiben und ihren Teil dazu beitragen, das Land wiederaufzubauen. In Damaskus, Homs und Aleppo betreiben sie Nachbarschaftszentren für Frieden und Versöhnung, um Kindern und Familien Perspektiven zu geben - durch eine Mahlzeit, Kleidung für den Winter und vor allem Unterricht und psychosoziale Begleitung. Die Referentin Judith Behnen ist Projektreferentin des Nürnberger Hilfswerkes Jesuiten weltweit.

Veranstalter: Friedensmuseum - -

Fr., 22.02.2019 um 19:30 Uhr
Friedensmuseum Nürnberg

Ziviler Friedensdienst heute

Was macht eine Friedensfachkraft eigentlich konkret? Ist fast ein Vierteljahrhundert nach Kriegsende nicht endlich Frieden auf dem Balkan? Was war und ist die größte Herausforderung vor Ort? Alle diese Fragen können Sie heute Abend stellen, denn Judith Brand ist Friedensfachkraft bei der deutschen Organisation Forum Ziviler Friedensdienst in Sarajevo - und heute Abend via Videokonferenz bei uns.


Veranstalter: Friedensmuseum - -

Di., 26.02.2019 um 19:30 Uhr
Friedensmuseum Nürnberg

Mut braucht Schutz!

Tag für Tag setzen sich Menschen weltweit für ihre Rechte und die Rechte anderer ein. Doch wer sich für Menschenrechte engagiert, wird zunehmend diffamiert, überwacht, durch repressive Gesetze an der Arbeit gehindert - manchmal sogar ermordet. Amnesty International schützt diese Menschen durch weltweite Aufmerksamkeit. Wie funktioniert das? Eine Veranstaltung in Zusammenarbeit mit der ai-Gruppe Nürnberg


Veranstalter: Friedensmuseum - -

Di., 19.03.2019 um 19 Uhr
Friedensmuseum Nürnberg

Mitgliederversammlung des Friedensmuseums




Veranstalter: Friedensmuseum - -

Di., 26.03.2019 um 19:30 Uhr
Friedensmuseum Nürnberg

Einmischung erwuenscht

Bei uns ist er kaum bekannt. Und doch war er einer der großen Lehrer der Gewaltfreiheit, einer der sich immer eingemischt hat und mit seinen kreativen Ideen die internationale Friedensbewegung vorangebracht hat: Alberto l Abate (1931-2017), Soziologieprofessor in Florenz, war immer auch selbst dabei, auch wenn es brenzlig wurde wie damals in Bagdad 1991. Und seine Ideen haen uns inspiriert - weit über Italien hinaus. So steht sein pralles Leben auch für die Entwicklungsgeschichte der Friedensbewegung.


Veranstalter: Friedensmuseum - -


 Stand ..


Wollen Sie regelmäßig über Veranstaltungen des Museums informiert werden? Schreiben Sie uns, wir werden Sie in unseren Verteiler aufnehmen!

Veranstaltungsflyer des Museums zum Ausdrucken