Wann:
12. August 2018 um 13:30
2018-08-12T13:30:00+02:00
2018-08-12T13:30:00+02:00
Wo:
Wendeschleife Am Wegfeld (Treffpunkt)
Preis:
kostenlos
Kontakt:

Radtour zum Thema Konversion Wenn man Konversion (= Rückgabe von militärisch genutzten Flächen) sagt, muss man Erlangen erwähnen! Fast 3500 ha Militärfläche wurden der Bevölkerung zurückgegeben. Ein Leuchtturmprojekt entstand! Ein hochwertiger Stadtteil (Röthelheimpark), moderne Medizintechnikwerke, neue Flächen für die Universität – und nicht zuletzt das innerstädtische Naturschutzgebiet Exerzierplatz und das Wildpferdgehege bei Tennenlohe. Und wo einst Atomgranaten lagerten in den Munitionsbunkern im Wald von Uttenreuth – eine Bürgerinitiative protestierte jahrzehntelang – wird heute Solarstrom erzeugt.
Die Radtour (ca. 20 km) führt über das Wildpferdgehege, das Naturschutzgebiet Exer bis zum Röthelheimpark und verbindet Stadt-, Sozialgeschichte und Naturschutz. Ausklang im Biergarten.

Leitung: Birgitta Meier (Friedensmuseum Nürnberg), Thomas Engelhardt (Stadt-Historiker Erlangen), Anmeldung: pazifix@yahoo.com; 0176-50103588

Tour in Kooperation mit: NaturFreunde Nürnberg Mitte . 5€ Für Nichtmitglieder, für Mitglieder (Friedensmuseum oder Naturfreunde) kostenlos.

Veranstalter: Friedensmuseum et al.

Kinderspiel statt Kettenrasseln