Wann:
23. Februar 2017 um 19:30
2017-02-23T19:30:00+01:00
2017-02-23T19:30:00+01:00
Wo:
Friedensmuseum Nürnberg
Kaulbachstraße 2
Preis:
kostenlos
Kontakt:

Wie leben Menschen in einer Stadt, in der viele ihrer Bewohner seit Generationen Kriegswaffen herstellen? Dieser Frage geht Wolfgang Landgraeber in der schwäbischen Kleinstadt Oberndorf am Neckar nach, wo er vor dreißig Jahren – auf dem Höhepunkt der Friedensbewegung – den Dokumentarfilm "Fern vom Krieg" gedreht hatte. Was hat sich seitdem geändert? WDR 2016, 60 Min.
Nach dem Film wird der Regisseur Rede und Antwort stehen.

Veranstalter: Friedensmuseum

Filmabend: Vom Töten leben